Vereinigung von Therapeuten und Beratern unterschiedlicher Disziplinen

  • Herzinsuffizienz − Stärkung für das schwache Herz

    Donnerstag, 27.06.2019, 19.30 Uhr Vortragssaal des Elmar-Doch-Hauses Referenten:...

    mehr...

Antrag auf Mitgliedschaft im Gesundheitsforum

Das Gesundheitsforum finanziert sich durch:

 

  •   Mitgliedsbeiträge
  •   Eintrittsgebühren
  •   Spenden

 

Nicht gewinnorientiert

Als eingetragener gemeinnütziger Verein ist das Gesundheitsforum eine nicht gewinnorientierte Interessenvereinigung.

Kosten

Entstehende Kosten wie Raum- und Fahrtkosten, Referentenhonorare, Büroaufwand und Organisation müssen getragen werden.

Qualität

Um funktionsfähig zu bleiben und qualitativ hochwertige Veranstaltungen zu gewährleisten, ist das Gesundheitsforum auf Spenden angewiesen.

Mitglied

Wer an unabhängiger, nicht wirtschaftlich orientierter Information interessiert ist, kann Mitglied im Gesundheitsforum werden oder dem Verein eine Spende zukommen lassen, welche steuerlich absetzbar ist.

Mitglied kann jede natürliche Person und jede juristische Person des privaten und öffentlichen Rechts werden. Der Antrag ist schriftlich an den Vereinsvorstand zu richten.


Jahresbeiträge pro Kalenderjahr:

  •   Aktives Mitglied / Firmen mit Flyereintrag 75,- €
  •   Passives Mitglied / Firmen ohne Flyereintrag  25,- €
  •   Familien (max. 2 Personen) aktiv mit Flyereintrag 85,- € / passiv 35,- €
  •   Vereine (ohne Flyereintrag) 50,- €
  •   ab Oktober 1/2 Beitrag



Mitwirkende im Gesundheitsforum

 

  •   Interessierte Laien
  •   Selbsthilfegruppen
  •   Vereine

 

Unabhängige Fachleute aus unterschiedlichen Berufsgruppen wie:

Ergotherapie, Pharmazie, Ernährung, Heilpraktik, Kosmetik, Medizin, Pädagogik, Physiotherapie, Psychologie, Schlafgesundheit, Theologie

Interessierte aus anderen Bereichen sind uns herzlich willkommen als Mitwirkende, als Gast oder Mitglied.

Therapeuten

Wir geben Ihnen aus unserem Fachgebiet gerne auf Anfrage Auskunft.