Vereinigung von Therapeuten und Beratern unterschiedlicher Disziplinen

  • Naturheilkunde kennenlernen: Arthrose, Arthritis – wenn die Gelenke schmerzen

    Dienstag, 24.09.2019, 18.00 - 21.00 Uhr Vortragssaal des Elmar-Doch-Hauses Referenten:...

    mehr...
  • Grippale Infekte – gesund durch den Winter

    Donnerstag, 24.10.2019, 19.30 Uhr Vortragssaal des Elmar-Doch-Hauses Referenten:...

    mehr...
  • Die Prostata – alles gar nicht so schwierig!?

    Dienstag, 26.11.2019, 19.30 Uhr Vortragssaal des Elmar-Doch-Hauses Referenten: Dr. Fabio ...

    mehr...
  • Schuppenflechte – nicht nur ein Hautproblem!

    Donnerstag, 23.01.2020, 19.30 Uhr Veranstaltungsort: wird noch bekannt gegeben Referenten: Dr. Gabriele ...

    mehr...
  • Ernährung bei chronischen Erkrankungen – was hilft, gesund zu werden?

    Dienstag, 18.02.2020, 19.30 Uhr Veranstaltungsort: wird noch bekannt gegeben Referenten: Dr. Gerd ...

    mehr...
  • Schluss mit Rauchen – wie gelingt das?

    Donnerstag, 26.03.2020, 19.30 Uhr Veranstaltungsort: wird noch bekannt gegeben Referenten: ...

    mehr...
  • Naturheilkunde kennenlernen: Schwindel – der Kreisel im Kopf

    Dienstag, 28.04.2020, 18.00 - 21.00 Uhr Veranstaltungsort: wird noch bekannt gegeben Referenten: Dr. Jutta Wegmann, ...

    mehr...
  • Colitis ulcerosa – Aufruhr im Darm

    Donnerstag, 28.05.2020, 19.30 Uhr Veranstaltungsort: wird noch bekannt gegeben Referenten: Dr. Stefan Wolf, Dr. Jutta Wegmann, ...

    mehr...
  • Mysterium Nervenschmerzen – was steckt dahinter?

    Dienstag, 30.06.2020, 19.30 Uhr Veranstaltungsort: wird noch bekannt gegeben Referenten: ...

    mehr...

Dr. med. Jutta Wegmann

 

Kontaktdaten:

Alte Bleiche 91
89522 Heidenheim
Tel.: 07321/5578668
dr.jutta.wegmann@t-online.de

Tätigkeitsschwerpunkte:

Die Fähigkeit, sich in ein dynamisches Gleichgewicht zu bringen, ist Voraussetzung für Beweglichkeit und Wohlbefinden. Sie ist damit auch der beste Schutz vor Krankheit und Verletzung sowie ein Weg aus Verspannung und Schmerz.


Meine Therapie:

Körpertherapie: Angewandte Feldenkrais-Methode nach Busch und Alon

  •  Lösen von Blockaden
  •  Entspannung der Muskulatur und Streckung der Faszien
  •  Verbesserung der Koordination
  •  Leichtigkeit beim Bewegen
  •  Schulung der Aufmerksamkeit und Behutsamkeit
  •  Verbesserung der Haltung
 

Diese Therapieform ist geeignet bei

  •  Schonhaltungen nach Verletzungen, wie z.B. Knochenbrüche, Sehnenverletzungen, etc.
  •  Schmerzen aufgrund von Muskelverspannungen und Blockaden
  •  Schwindel oder Gangunsicherheiten
  •  Stress und Schlafstörungen

Therapeuten

Wir geben Ihnen aus unserem Fachgebiet gerne auf Anfrage Auskunft.