Vereinigung von Therapeuten und Beratern unterschiedlicher Disziplinen

  • Colitis ulcerosa - Aufruhr im Darm

    Donnerstag, 20.05.2021, 19.30 Uhr Veranstaltungsort: Gospelhouse Heidenheim, Paul-Wulz-Str. ...

    mehr...
  • Naturheilkunde kennenlernen und erleben: Psychosomatik: Alte seelische Verletzungen - körperliche Symptome?

    Donnerstag, 22.04.2021, 18.00 - 21.00 Uhr Diese Veranstaltung kann leider nicht stattfinden!    ...

    mehr...
  • Was macht die Umwelt mit der Haut? Tenside, Gifte, etc.

    Donnerstag, 24.06.2021, 19.30 Uhr Veranstaltungsort: Gospelhouse Heidenheim, Paul-Wulz-Str. ...

    mehr...

Archiv

Naturheilkunde kennenlernen und erleben: Schulter- und Nackenbeschwerden

Donnerstag, 21.02.2019, 18.00 - 21.00 Uhr Vortragssaal des Elmar-Doch-Hauses
Referenten: Dr. Gabriele Mecklenbrauck, Evelyn Reiff, Richard Seling, Margot Stephan

Durch Verspannungen und Verkrampfungen der Halsmuskulatur entstehen Nackenschmerzen. Akute Nackenschmerzen sind meist harmlos und vergehen nach wenigen Tagen wieder. Wird aber über lange Zeit eine eingefahrene, falsche Körperhaltung beibehalten, können auch Folgeschäden wie Veränderungen der Wirbelkörper oder Bandscheibenvorfälle daraus entstehen. Die unangenehmen Beschwerden beschränken sich selten auf den Nacken, sondern sind meist am Hinterkopf oder im gesamten Schulter-Arm-Bereich spürbar. Chronische Nackenschmerzen, die länger als zwölf Wochen bestehen, können erste Anzeichen für körperliche Abnutzungserscheinungen sein.
Was tun gegen einen steifen Hals, Schulter- und Nackenschmerzen? Wie vorbeugen?
4 Therapeuten/innen / Berater/innen stellen ihre alternativen Heil-/Beratungsmethoden praktisch vor und beantworten Ihre Fragen.

Dr. rer. nat. Gabriele Mecklenbrauck, Heilpraktikerin für allgemeine Medizin und Psychotherapie, demonstriert die Behandlung der Nacken- und Schulterbeschwerden mit einem speziellen Therapiegerät Physiokey® bzw. SCENAR®. Diese Therapie ist besonders wirkungsvoll, wenn Muskelverspannungen oder gereizte Nervenwurzeln Ursache für diese Beschwerden sind. Individuell angepasste elektrische Impulswellen werden dabei über die Haut auf das Nervensystem übertragen, so dass die Selbstheilungskräfte des Körpers aktiviert werden.   

Wer Signale (Schmerzen) ernst nimmt, kann bleibende Schäden meist vermeiden. Auch bei chronischen Nacken- und Schulterschmerzen gibt es wirkungsvolle Hilfe. Evelyn Reiff, Heilpraktikerin und Massagetherapeutin, stellt an diesem Abend verschiedene Massagetechniken sowie die Triggerpunkt- und Faszienbehandlung vor. Muskuläre Triggerpunkte sind häufig verkannte und daher oft unbehandelte Ursachen von Schmerzen am Bewegungsapparat.

Frau Margot Stephan, Kosmetikerin und systemische Familientherapeutin, zeigt Wege in die Entspannung über das Riechen ätherischer Öle und Massagen. Durch diese
Anwendungen wird eine Tiefenatmung angeregt, die hilft, im Ausatmen loszulassen. Frau Stephan erklärt darüber hinaus Selbstanwendungen für zu Hause.     

Herr Richard Seling, Heilpraktiker, zeigt ostheopathische Techniken für die obere Brustwirbelsäule und Halswirbelsäule. Ergänzend weist er auf krankengymnastische
Bewegungs- und Dehnübungen zur Selbstbehandlung hin. Er beantwortet Fragen zu anderen naturheilkundlichen Behandlungsmöglichkeiten, wie Baunscheidtieren, Schröpfen, Akkupunktur und Injektionen.




 

Therapeuten

Wir geben Ihnen aus unserem Fachgebiet gerne auf Anfrage Auskunft.